Teil 2 – Die wesentlichen Schritte zu einer guten Hautpflege: Die Bedeutung der Tönung in der Hautpflege

Warum Tonisierung wichtig ist:

Die Tonisierung spielt eine zentrale Rolle in der Hautpflege, indem sie abgestorbene Hautzellen entfernt und eine frische Schicht gesunder Zellen freilegt. Es entfernt auch alle nach der Reinigung verbleibenden Rückstände. Durch die Wiederherstellung des natürlichen pH-Gleichgewichts der Haut wirkt die Tönung als Abwehr gegen Bakterien und hinterlässt eine strahlende und strahlende Haut. Das Tonisieren reinigt im Wesentlichen und bereitet die Haut auf den entscheidenden nächsten Schritt vor: die Befeuchtung.

Entdecken Sie verschiedene Arten von Tonern

Was einen Toner ausmacht:
Toner bestehen hauptsächlich aus Wasser und Inhaltsstoffen, die die Haut beruhigen. Allerdings enthalten viele auf dem Markt erhältliche handelsübliche Toner Alkohol, der der Haut ihre natürlichen Öle entziehen kann. Für diejenigen, die natürliche Alternativen suchen, eignen sich Rosenwasser, Orangenblüten und Lavendel hervorragend als Toner. Unter diesen sticht Rosenwasser als hochwirksames natürliches Tonikum und Adstringens hervor. Ob Sie es glauben oder nicht, kaltes Wasser ist auch eine tolle Möglichkeit, die Haut nach der Reinigung zu straffen!

Toner vs. Adstringent: Den Unterschied verstehen

Alkoholgehalt und seine Auswirkungen:
Die Begriffe „ Toner “ und „Adstringent“ mögen austauschbar erscheinen, sie unterscheiden sich jedoch hauptsächlich durch ihren Alkoholgehalt. Adstringentien haben im Vergleich zu Tonern einen deutlich höheren Alkoholanteil. Produkte mit Alkohol werden typischerweise für Menschen mit fettiger Haut entwickelt und zielen darauf ab, die Ölproduktion zu regulieren und Akne zu bekämpfen. Allerdings kann die längere Anwendung solcher Produkte selbst bei fettiger Haut schädlich sein, da sie die Haut ablösen und reizen können. Personen mit trockener oder empfindlicher Haut sollten aufgrund ihrer aggressiven Wirkung auf Produkte auf Alkoholbasis verzichten.

So integrieren Sie Toning in Ihre Routine

Der richtige Ton:
Das Tonen ist unkompliziert. Tupfen Sie etwas Toner auf ein Wattepad und streichen Sie ihn in zügigen Auf- und Außenbewegungen über Ihr Gesicht. Seien Sie immer vorsichtig und vermeiden Sie die Augenpartie.

Zusammenfassung: Die Vorteile des Tonings

Ein natürlicher Ansatz zur Tonisierung:
Während die Tonisierung für alle Hauttypen von Vorteil ist, um überschüssigen Schmutz zu entfernen, ist sie besonders wichtig für Menschen mit fettiger Haut, da sie überschüssige Öle entfernt. Bei Personen mit trockener oder empfindlicher Haut kann ein Spritzer kaltes Wasser nach der Reinigung als natürlicher Toner dienen, die Poren verschließen und die Haut verjüngen.